Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:
Yannik STEER
Neubaugasse 64-66/2/15
 1070 Wien
Firmenname: Yannik Steer
UID-Nr.: ATU 68453899
Gerichtsstand Wien

Datenschutz

Wenn Sie weitergehende Informationen über die Formulare oder per E-Mail anfragen, werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefon, E-Mail, etc.) benötigt und gespeichert.
 Ihre personenbezogenen Daten werden zu Zwecken der Beratung, der Übersendung von Produktinformationen und der Unterbreitung von Angeboten gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen über die gespeicherten Daten erhalten Sie, wenn Sie uns schriftlich dazu auffordern. Alle gespeicherten Daten werden nach Aufforderung selbstverständlich umgehend gelöscht.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Yannik Steer Fotograf / YAPhotography. e.U.

Als Auftragsbestätigung bitte ich um firmenmäßige Zeichnung und Retournierung des jeweilgen Offerts oder eine Bestätigung per E-Mail unter Kenntnisnahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen:
Bei Stornierung nach erfolgter Auftragserteilung fallen alle angefallenen Kosten nach Aufwand, bei Stornierung
innerhalb 48 Stunden vor Arbeitsbeginn fallen 100% der Gesamtsumme an.
In den angegebenen Kosten sind keine Schlechtwettertage /Stehtage inkludiert.
Die Einzelsummen innerhalb des Offerts können sich verschieben und die Gesamtsumme kann um 10% unter oder überschritten
werden.
Drittbelege werden bei der Rechnungslegung nur nach vorheriger Vereinbarung beigelegt.
Bei Pauschalvereinbarungen können keine Einzelposten herausgerechnet werden oder Teilbeträge gestrichen werden (z.B.
Arbeitstage, Werknutzungsbewilligung, Modelkosten, ect. die gemeinsam als Pauschale verhandelt wurden).
Bei Annahmeverweigerung des Bildmaterials seitens des Auftraggebers ohne Verschulden des Fotografen, Regie, Darsteller
/ Modells oder der Produktion werden keine Kosten retourniert.
Die Veröffentlichungsrechte werden wie im Auftrag festgehalten, weitergegeben. Der Auftraggeber ist verpflichtet vor einer
darüber hinausgehenden Veröffentlichung sich von der Übertragung der Rechte zu überzeugen. Bei einer Werknutzungsbewilligungsverletzung
kommt es zur umgehenden Nachverrechnung.
Weiters erklärt sich der Auftraggeber einverstanden, selbst für die erhaltenen digitalen Daten und deren Archivierung zu
sorgen.
Das entstandene Bildmaterial darf vom Auftragnehmer zur Eigenwerbung genutzt werden.
Alle Rechte,
einschließlich des Eigentums an den Digitalen Negativen, bleiben beim Lichtbildhersteller.
Die Nutzungsbewilligung gilt erst mit vollständiger Bezahlung des vereinbarten Honorars als erteilt.
Erfüllungsort und
Gerichtsstand ist Wien.
Im übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Auftragsaufnahmen) des Fotografenbetrieb. Vorgabe WKW Wien

Wien am 01.01.2021